Home - SV Ostermünchen

Vorstand

Hallenbelegung

News

Kalender

Bildergalerie

Beiträge

Geschichte

Service / Download

Impressum

AGB

Sportarten: Vorstand SVO Beiträge Kontakt

Hauptseite

SV Ostermünchen

Home - SV Ostermünchen

   

      

 

Ein kleines Dankeschön:

 Erste silberne Raute:  Zweite silberne Raute: Erste goldene Raute:

Die Ehrenamtskarte:              

http://www.ehrenamtskarte.bayern.de/                   

Lage/Anfahrtsweg zu unserem Sportgelände findet ihr unter Sparte Fussball-Anfahrt & Preise.

Vereinsadresse: SV Ostermünchen, Berg 18 a, 83104 Ostermünchen (bei Uwe Kraft). Hier ist auch der offizieller SVO-Stempel erhältlich.

Termine

News



Derzeit keine aktuellen News vorhanden.

Archiv

Goldene Raute für den SVO



Den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderung, die in ein Verein in der heutigen Zeit gerecht werden muss, erfüllt der SV Ostermünchen (SVO). Dies dokumentierte die Kreisehrenamtsbeauftragte des BFV (Bayerischer Fussballverband) im Kreises Inn/Salzach, Carmen Jutta Gardill mit der Überreichung der "goldenen Raute" an den 1700 Mitglieder starken Club.

Die "Goldene Raute" ist die höchste Auszeichnung des BFV und wurde erstmals seit der Einführung 1998 an einen Verein im Kreis Chiem vergeben. Das Ziel dieses Gütesiegels ist es, die BFV-Mitgliedsvereine im Verdrängungswettbewerb der verschiedenen Sportarten zu unterstützen und die Arbeit in den Vereinen zu optimieren. Durch den Erwerb des Gütesiegels , das vergleichbar mit einer Zertifizierung in der freien Wirtschaft ist, kann der Verein nach außen sichtbar dokumentieren, dass er in Führung, Organisation, sozialem Engagement und in seinen Angeboten den hohen gesellschaftlichen und sportlichen Anforderungen unserer heutigen Zeit gerecht wird. Nicht zuletzt sind die gesamten vierzig Kriterien auch eine Aufzählung von Anforderungen an einen modernen Verein. Sie sind gleichsam eine Leistungsbeschreibung für jeden Mitarbeiter und vor allem für die Führungskräfte. Dieses Gütesiegel bekam der SVO erstmals im Jahr 2009. Nach den Regeln des Bayerischen Fußballverbands kann der Verein innerhalb von fünf Jahren die Leistungen mindestens einmal wiederholen, um dann im sechsten Jahr erstmalig die "Goldene Raute" zu erwerben. "Es ist für mich eine große Freude als Ehrenamtsbeauftragte des Kreises Inn-Salzach im BFV den SVO nach zweimal Silber nun mit der "Goldenen Raute"  auszeichnen zu dürfen", hob Carmen-Jutta Gardill in ihrer Laudatio hervor. Sie betonte, daß sich der SVO nun schon sechs Jahre lang der kontinuierlichen Prüfung unterzieht und sich in dieser Zeit auch weiterentwickelt hat. "Die Zeiten, in denen in Ostermünchen Fussball noch in der Kiesgrube gespielt wurde, sind längst vorbei" fügte Gardill schmunzelt mit Blick auf die Vereinsgeschichte an. Eine breite Palette von Freizeitangeboten untermauert dies nach ihren Worten. Und nicht nur das: Dem SVO geht es nicht nur um sportlichen Erfolg, sondern er bezieht auch den gesellschaftlichen und sozialen Aspekt mit ein, führte die Ehrenamtsbeauftragte aus und überreichte stellvertretend für alle Vorstand Gerhard Niedermeier die Urkunde. Dabei richtete sie auch die besten Grüße vom derzeit erkrankten Kreis-Spielleiters Bernd Schulz aus. Da konnte auch Bürgermeister Georg Weigl, selbst noch Vorstand des TSV Hohenthann, nur staunen: "Mein aller Respekt vor dieser Leistung". Weigl hob die umfangreiche ehrenamtliche Arbeit in Ostermünchen hervor, ohne die ein solcher Erfolg nicht möglich wäre. "Ohne Funktionäre funktioniert ein Verein eben nicht" meinte der Bürgermeister, der die Auszeichnung als etwas ganz besonderes empfand, die Sportlertruppe aber gleichzeitig animierte, weiter so engagiert im Verein zu arbeiten. Das sah auch Vorstand Gerhard Niedermeier so: "Die Menschen machen das aus, sie haben sich die goldene Raute verdient" so der Vorstand, der im gleichen Atemzug den vielen Mitarbeitern und der tollen Pressearbeit im Verein dankte. "Aber es wird immer schwieriger, die Kriterien zu erfüllen" fügte Niedermeier auch durchaus kritisch an. Allerdings sieht der Vorstand in dieser Zielvorgabe auch sehr viel positives: "Die Kriterien geben uns in der Vorstandschaft auch immer wieder gute Anregungen, etwas besser zu machen". Und die SVO-ler haben, wie er bekundete, noch ein grosses Ziel vor sich: Die goldene Raute mit Ähre! Denn,  Vereine, die innerhalb von fünf Jahren die Leistungen der "Goldenen Raute" wiederholen, können im elften Jahr nach der Verleihung der "Silbernen Raute", die "Goldene Raute mit Ähre" erwerben.



SVO-Home    Impressum    Kontakt    Beiträge SV Ostermünchen   
Coryright © SV Ostermünchen. Alle Rechte vorbehalten.